Leserfeedback

Hallo liebe Leserin, lieber Leser

ich würde mich über einen Kommentar zu meinen Büchern freuen.

 

Maria-Theresia Fenninger

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar von Verena Roider | 04.08.2017

Liebe Maria-Theresia, i Orbeit in an Schmuckgscheft und wir oft gfrogt: wos den i ned für an Dialekt hob? Ob i ned vielleicht ausn boarischen kim,und i sog don na do keh i ned hi. Durch dei Bichal 'HOAMATVABUNDN' kohn i jetzt a Ontwort auf de frog gehm ' I RED FLACHGAUER MUNDOART' und find des voi schen. Danke für dei Erklärung woid i nur song, i werd versuchen die oiden Wörter weider z'trong.
Liebe Griaß
Verena R.

Kommentar von Maria Theresia Langer | 14.03.2013

Hallo liebe Maria-Theresia,
ich wollte dir nur sagen, dass ich von dir das Buch "Besondere Begegnungen" gelesen habe... besser gesagt verschlungen!!!
Du schreibst so gut und schön... und so wahr! Ich sehe das auch alles so wie du... und alles so zu sehen, beruhigt ungemein. Ich werde dieses Buch einigen Freundinnen schenken, denen es sicherlich wieder einen Schritt weiter hilft.
Ich wünsche dir einen schönen Tag!
Maria Theresia Langer

Kommentar von Georg G. | 04.01.2012

Liebe Maria-Theresia,
alle deine Bücher gefallen mir sehr gut. Ich gratuliere dir zu deinem neuen Buch "Advent- & Weihnachtszeit". Die Geschichten sind sehr einfühlsam und berührend. Du beschreibst wunderschön wie du sie auf deine Weise erlebt hast. Würden die Menschen nach deiner Vision leben, gäbe es bestimmt viel weniger Probleme auf dieser Welt. Ich wünsche dir weiterhin viel Schaffenskraft für deine nächste Buchausgabe.
Liebe Grüße aus Oberösterreich sendet dir
Georg

Kommentar von I.Lentner | 03.01.2012

Liebe Frau Fenninger!
Ich habe zufällig diesen Sommer bei meinem Österreichurlaub Ihr Buch "Besondere Begegnungen" gekauft und in sehr kurzer Zeit gelesen. Seit dem hat es seinen Platz auf meinem Nachttisch und ich lese regelmäßig abends einige Zeilen oder Seiten. Es hat einen sehr beruhigenden Einfluss auf mich. Bücher wie das Ihre sprechen die Seele an und helfen mit, den eigenen spirituellen Weg zu finden.
Alles Liebe und viele Grüße aus Frankreich
I.Lentner / Paris

Kommentar von Martina Sch. | 30.05.2011

Liebe Maria-Theresia!
Ich werde der göttlichen Führung ewig dankbar sein, dass sie mir den Weg zu deinem Buch "Besondere Begegnungen" gezeigt hat. Durch dieses Buch und deine Vermittlung fand ich den Weg zu einer ganz besonderen Frau mit einer ganz besonderen Gabe, die im wahrsten Sinne mein Kind gerettet hat. Meine Tochter hatte schwerste Depressionen, Panikattacken und Suizidgedanken. Aber Dank deiner schnellen Hilfe ist sie heute wieder ein glücklicher und seelisch stabiler Teenager, der das Leben genießen und viel lachen kann.
In großer Dankbarkeit, Martina

Kommentar von Verena N. | 21.10.2010

Liebe Maria Theresia!
Ich habe Dein Buch "Besondere Begegnungen" mit großem Interesse gelesen und habe viel Kraft daraus geschöpft.
Denn leider ist es so, dass ich seit ich denken kann, (von der Kindergartenzeit sind meine ersten Erinnerungen) an fürchterliche Angstattacken und Panik leide.
Ich bin als Kind auf taube Ohren gestoßen. Einzig meine Oma hat mich in den Arm genommen und aufgebaut. Und dein Buch hat mir sehr geholfen! Dafür danke ich Dir von ganzen Herzen!!
Mit ganz liebe Grüße aus Henndorf
Verena N. 

Kommentar von Karin Stöckl | 20.09.2010

Liebe Maria-Theresia!
Deinen Leseabend in der Bücherei Eugendorf am 10.09.10 habe ich sehr genossen. Es gab schöne, mir unbekannte Texte, aber auch das Hören der Geschichten aus Deinem Buch Besondere Begegnungen ist wieder ganz etwas anderes, als wenn man selbst liest.
Dieses Buch liegt auf meinem Nachttisch und ich lese immer wieder darin.
Ich hoffe, Du schreibst noch sehr viel!
Liebe Grüße
Karin

Kommentar von Sabine Saida Tanzoase | 22.04.2010

Liebe Maria-Theresia!
Deine Bücher bringen Trost und Heilung. Das genau ist es, was so viele Menschen brauchen, und das immer mehr. Es tut gut, wenn in einer häuslichen Umgebung so ein „greifbares“ Stück Engelsenergie, wie es auch deine Bücher sind, liegt. Die Leute brauchen so etwas ja zu Hause und müssen dann nicht den Weg zum Heiler machen, oder den Griff zum Telefon, was beides manchmal schon zuviel Anstrengung kostet. Mit einer guten Wörterkraft, die SOFORT verfügbar ist, wird viel Balsam auf Wunden gestrichen.

Sabine Saida Tanzoase
48503 Altötting
Deutschland
*
*
Was ist die Summe aus 1 und 1?*